Am 24. Februar 2018 wurde der Weltgästeführertag begangen. Dies nahmen unser Vereinsmitglied Grit Linke sowie Udo Mayer zum Anlass, bei kostenlosen Führungen zum Thema Agricola um Spenden für die Restauration eines "Sorgenbuches" aus dem historischen Bestand der Stadtbibliothek zu werben. Viele Teilnehmer folgten diesem Aufruf und so konnten 150 Euro zusammengetragen werden. Mit dieser Summe konnte der Grundstock für die Restauration des Werkes "Rerum Misnicarum libri VII" von Georg Fabricius aus dem Jahr 1569 gelegt werden.

Wir danken Frau Linke und Herrn Mayer ganz herzlich für ihre Initiative und ihr Engagement!

Besuchen Sie unsere Präsenz auf Facebook